Screencast Basic

Beim einem Screencast Basic visualisieren wir exakt die Bildschirminhalte, die für Ihre Kunden relevant sind. Die Bildschirmaufnahme kann dann sowohl einen Vorgang einer Software oder eines Onlineshops verdeutlichen. Es wird immer der gesamte Vorgang gezeigt, so dass Ihr Kunde Schritt für Schritt die Handhabung Ihres Produktes kennenlernt. Der Zoom auf relevante Bereiche sort zusätzlich für ein besseres Verständnis. Durch die professionelle Aufzeichnung Ihres Screencasts mit einer speziellen Software entsteht eine Hochglanz Bildschirmaufnahme, die Ihr Produkt leicht verständlich erklärt.

 
  • Professionelle Hochglanz-Produktion
  • Alle Leistungen inklusive
  • fairer Festpreis
  • Hervorheben relevanter Bereiche
  • Zoom und Animation

Preis für 30 Sekunden (zzgl. Mwst.)

ab 900 €

Fremdsprache

ab 800(zzgl. Mwst.)
  • Wir übersetzten Ihren Screencast. Unsere erfahrenen Nativ-Speaker vertonen jedes Video authentisch und sympathisch.Preis abhängig von Sprache und Länge des Videos.

30 Sekunden mehr

700(zzgl. Mwst.)
  • Sie können Ihre Bildschirmaufnahme individuell um je 30 Sekunden – Schritt für Schritt verlängern. Auch für umfangreiche und komplexe Themen finden wir so die passende Lösung.

Hintergrundmusik

400(zzgl. Mwst.)
  • Mancher Screencast wirkt noch professioneller wenn er mit Hintergrundmusik unterlegt wird. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Vorauswahl GEMA-freier Titel zusammen.

Referenzen

Screencast für sycor – komplexe Softwareprodukte einfach darstellen

Sowohl privat als auch im Business-Bereich geht heut zu Tage nichts mehr ohne Internet, Computer und die entsprechende Software. Ich würde sogar soweit gehen, dass die meisten Unternehme ohne diese Möglichkeiten gar funktionieren bzw. existieren […]

Bildschirmaufnahme zu Lexware buchhalter

Um die Bedienung eines Softwareproduktes besser verstehen zu können wurde bisher auf das Handbuch, welches dem Produkt beilag, zurückgegriffen. Unser Kunde Lexware wie auch viele andere Unternehmen haben längst begriffen, dass dies nicht mehr Stand […]

Wie nutze ich einen Screencast?

Screencasts bieten viele positive Aspekte. Sowohl für Unternehmen aus der Wirtschaft und Industrie als auch für viele andere. Kaum ein Unternehmen kommt heute noch ohne hochkomplexe Computerlösungen aus. Schließlich erleichtern sie komplexe Prozesse, sparen wertvolle Arbeitszeit und sorgen für Effizienz in vielen Bereichen. Auch für den Endverbraucher sind hilfreiche Softwarelösungen aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ein Beispiel dafür sind die oft genutzten Programme zur Erstellung der alljährlichen Steuererklärung.

Die unzähligen Softwareprodukte können den Alltag in Unternehmen als auch in privaten Haushalten erheblich erleichtern. Problematisch wird es dann, wenn die Handhabe der Software nicht selbsterklärend ist und somit nicht der komplette Funktionsumfang genutzt werden kann. Mittlerweile gibt es immer mehr Videos u.a. bei YouTube, die dem Nutzer aus problematischen Situationen heraushelfen und ihn mit geballtem Fachwissen unterstützen kann.

Auch immer mehr Hersteller haben erkannt, dass der Einsatz eines Screencasts für alle Parteien ein Zugewinn ist. Als Privatperson erhalten sie schnell und leicht verständliche Hilfe zu Ihrem Softwareprodukt. Gerade für Laien ist die Hinzunahme eines Screencasts mehr als sinnvoll. Schritt für Schritt wird er durch die Software geführt und kann diese verstehen. Er ist von nun an nicht mehr auf einen Kundensupport angewiesen. Er kann sich absolut zeitunabhängig selber helfen – ein gutes Gefühl. Auch für die Unternehmen ergeben sich durchweg Vorteile. Durch den Einsatz eines oder mehrerer Screencasts wird der Kundensupport erheblich entlastet, da viele Fragen der Kunden schon durch die Zuhilfenahme von Screencasts beantwortet werden können. Das sorgt nicht nur für zufriedene Kunden sondern spart auch viel Zeit und Geld.